Natürlich heilen mit Bakterien

 

Bakterien bilden im Körper eine Gemeinschaft, von der unsere Gesundheit abhängt. Sie sind nicht die Krankheitserreger, für die man sie landläufig bisher hielt.

Buch: Natürlich heilen mit Bakterien - Dr. ZschockeVielmehr gestalten Einzeller untereinander sowie mit Blut-, Immun- und Gewebezellen ein Miteinander, von dem gesundes Wachstum, ein inneres Gleichgewicht und die Fähigkeit abhängen, bei den veränderlichen Lebensumständen als individuelle Persönlichkeit zu bestehen. Die Gesamtheit der Bakterien bildet im Körper eine unsichtbar vernetzte Gemeinschaft, die man das „Mikrobiom“ nennt. Man kann es sich wie ein Organ vorstellen, daß den Menschen lebensnotwendig durchdringt.

Mit dieser Erkenntnis wird das bisherige Menschenbild in der Medizin revolutioniert. Der Mensch lebt mit den Bakterien natürlicherweise in unermesslicher Zahl zusammen und befindet sich in friedlicher Koexistenz, und mit der Umgebung in einem lebendigen Fließgleichgewicht.

Dies eröffnet neue Perspektiven für Heilung.

weiterlesen…